Wir sind vor Ort für Sie da, kommen Sie gerne vorbei!

Anfahrt

Datenschutzerklärung


Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:


Uwe Göhlert
SP:Radio Göhlert
Freiberger Platz 2
01744 Dippoldiswalde
uwe.goehlert@t-online.de


1. Zwecke und Rechtsgrundlagen


Wir verarbeiten grundsätzlich nur personenbezogene Daten, die für die Erfüllung der Vertragsbeziehung mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.


Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.


Bei der Erhebung personenbezogener Daten achten wir streng auf die Prinzipien der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Die Daten werden darüber hinaus ausschließlich zu den Zwecken verarbeitet, für die sie erhoben wurden.


2. Verarbeitung von personenbezogenen Daten


Besuch der Webseite


Beim Besuch unserer Website erheben und verarbeiten wir folgende Daten:


• Name des Internet Service-Providers
• Angaben über die Webseite von der aus Sie uns besuchen
• Verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
• Die von Ihrem Internet Service Provider zugewiesene IP-Adresse
• Angeforderte Dateien, übertragene Datenmenge, Downloads/Dateiexport
• Angaben über die Webseiten, die Sie bei uns aufrufen inkl. Datum und Uhrzeit


Aus Gründen der technischen Fehleranalyse und Sicherheit (insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver) werden diese Daten gemäß Art. 6 Absatz 1 f) DSGVO gespeichert.


Kontakt per E-Mail


Wenn Sie uns über eine von uns zur Verfügung gestellte E-Mailadresse kontaktieren, so werden personenbezogene Daten erhoben. Die Daten werden zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert. Die im Zusammenhang mit der Kontaktaufnahme anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Bearbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, wenn es um Ihre Kontaktierung im Rahmen eines Vertragsabschlusses geht. Im Übrigen ist es unser berechtigtes Interesse Ihre Anfragen zu beantworten, so dass in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO Rechtsgrundlage ist.


Kontaktformular


Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Diese Daten geben werden nicht weitergegeben oder zu anderen Zwecken genutzt.


Gewinnspiele


Wenn Sie an einem Gewinnspiel teilnehmen möchten, erheben wir ebenfalls personenbezogene Daten. Wir benötigen für Ihre Teilnahme Ihren Namen, Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse und ggf. weitere für die Gewinnspielaktion notwendige Daten. Wir speichern diese Daten und verwenden sie zur Abwicklung der Gewinnspielaktion – insbesondere für die Gewinnbenachrichtigung per E-Mail und der etwaigen Zusendung des Gewinns. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Nach Beendigung der Aktion werden die Daten der Teilnehmer gelöscht. Bitte beachten Sie auch die Teilnahmebedingungen und die Datenschutzbelehrung des jeweiligen Gewinnspiels.


3. Empfänger der personenbezogenen Daten


Personenbezogene Daten werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies für die Erfüllung der Vertragsbeziehung mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In den Fällen, dass wir Dritte mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragen, arbeiten wird nur mit Auftragsverarbeitern, die hinreichend Garantien dafür bieten, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so durchgeführt werden, dass die Verarbeitung im Einklang mit den gesetzlichen Anforderungen erfolgt und der Schutz Ihrer Rechte gewährleistet wird.


Die Verarbeitung durch einen Auftragsverarbeiter, die gesetzlich ausdrücklich vorgesehen ist (Art. 28 DSGVO), erfolgt auf der Grundlage eines Vertrags, der den Auftragsverarbeiter bindet und in dem Gegenstand und Dauer der Verarbeitung, Art und Zweck der Verarbeitung, die Art der personenbezogenen Daten, die Kategorien betroffener Personen und die Pflichten und Rechte des Verantwortlichen festgelegt sind. Personenbezogene Daten werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies für die Erfüllung der Vertragsbeziehung mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist.


4. Übermittlungen in Drittländer


Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ist nicht vorgesehen.


5. Dauer der Speicherung


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.


Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden sie gelöscht bzw. gesperrt, sofern keine anderen Gründe wie z. B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten dagegensprechen.


6. Cookies und ähnliche Technologien


Wenn Sie unsere Internetseite besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer ablegen. Cookies sind kleine Text-Dateien, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Die durch die Cookies erhaltenen Informationen dienen dazu, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unseren Internetseiten automatisch wieder zu erkennen und Ihnen die Navigation zu erleichtern. Rechtsgrundlage ist ein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.


Selbstverständlich können Sie unsere Internetseiten auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses aber Auswirkungen auf die Funktionalität unserer Internetseiten haben.


Google Maps


Wir stellen für die Darstellung einer interaktiven Karte zur Erstellung von Anfahrtsplänen innerhalb unserer Seite Inhalte der Google Maps dar. Die Google Maps API ist ein Kartendienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.


Durch den Besuch auf unserer Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren.


Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.


Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.


Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.


Google Web Fonts


Diese Webseite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten den Dienst Web Fonts von Google Inc. Im Rahmen der Nutzung von Web Fonts wird Ihre IP-Adresse zu Google übertragen. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Webseite, welches ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO darstellt.


Wenn Ihr Browser Google Web Fonts nicht unterstützt, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten durch Google finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy


Sie können das Laden der Google Plugins mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).


Yumpu


Wir verwenden Yumpu der Firma i-magazine AG (Gewerbestrasse 3, 9444 Diepoldsau, CH) auf unserer Webseite. Yumpu stellt eine digitale Plattform zum Publizieren von Magazinen, Broschüren oder Kataloge zur Verfügung. Mittels Yumpu wird der Inhalt von PDF-Dateien als sogenannter Blätterkatalog dargestellt und direkt im Webbrowser angezeigt, ohne die PDF-Dateien zu laden. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Yumpu ist unser berechtigtes Interesse an einer ansprechenden Darstellung der Informationen auf unserer Webseite gem. Art. 6 Abs. 1f) DSGVO.


Zur Ausführung des Dienstes ruft Ihr Browser die Inhalte direkt bei Yumpu ab. Yumpu erhält dabei Ihre IP-Adresse sowie Informationen über Ihren Webbrowser, das Betriebssystem, Datum und Uhrzeit des Aufrufs sowie die Referrer URL. Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Yumpu unter www.yumpu.com/de/info/privacy_policy und der Cookie-Richtlinie von Yumpu unter www.yumpu.com/de/info/cookie_policy.


7. Ihre Rechte


Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung


Sie können jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten und jederzeit deren Berichtigung, Löschung oder Sperrung verlangen. Wenden Sie sich dazu mit einer entsprechenden Nachricht (per Brief oder per E-Mail) an die oben angegebene Adresse.


Recht auf Einschränkung der Verarbeitung


Sie haben gem. Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen, wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.


Recht auf Datenübertragbarkeit


Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie gem. Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sofern Sie die direkte Übermittlung der Daten an einen anderen Verantwortlichen wünschen, erfolgt dies soweit es technisch machbar ist.


Recht auf Widerspruch


Sie haben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.


Recht auf Widerruf der Einwilligung


In den Fällen, in denen die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie Ihre Einwilligungserklärung jederzeit ohne Angaben von Gründen mit Wirkung für die Zukunft ändern oder widerrufen. Hierfür entstehen Ihnen keine anderen als die Portokosten bzw. Übermittlungskosten für E-Mails im Rahmen Ihres Internet-Anschlusses. Ein teilweiser oder vollständiger Widerruf der Einwilligungserklärung ist jederzeit durch die Übersendung einer entsprechenden Nachricht (z.B.per Brief oder per E-Mail) an die oben angegebene Adresse möglich.


Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde


Sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen rechtliche Vorgaben verstößt, haben Sie jederzeit das Recht, sich bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.


8. Gesetzliche Verpflichtungen


Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist nicht gesetzlich vorgeschrieben. Sie sind nicht verpflichtet, personenbezogenen Daten bereitzustellen. Ohne die Bereitstellung der notwendigen personenbezogenen Daten ist es uns aber leider nur möglich, Ihnen unsere anonym nutzbaren Dienstleistungen anzubieten.


9. Automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling


Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO findet nicht statt.


10. Weitere Informationen


Datensicherheit


Für den Schutz Ihrer Daten haben wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Unsere Mitarbeiter sind zur Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet. Des Weiteren setzen wir Verschlüsselungsverfahren ein. Die von Ihnen angegebenen Informationen werden mittels TLS (Transport Layer Security) verschlüsselt übertragen. Den Einsatz von TLS erkennen Sie, wenn in der Statusleiste Ihres Browsers ein Schloss-Symbol angezeigt wird und die Adresszeile mit „https://“ beginnt.


Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.


Änderung unserer Datenschutzbestimmungen


Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen und/oder rechtlichen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.